• Unser Konzept

      • Wir bereiten die Schülerinnen und Schüler auf den Realschulabschluss, den Qualifizierenden Hauptschulabschluss oder den Hauptschulabschluss vor.

        Wir verbinden die Unterrichtsinhalte der Fächer mit einer langfristigen und praktischen Berufsorientierung. Dafür wurden wir mit dem Qualitätssiegel -Berufswahlfreundliche Schule- ausgezeichnet.
        Die Schülerinnen und Schüler erwerben in der Klassenstufe 5-6 im Technischen Werken die Grundlagen der technischen und praktischen Ausbildung. Diese handwerklichen und konstruktiven Fähigkeiten werden in den Klassenstufen 7-10 durch wirtschaftliche- und rechtliche Kenntnisse im Pflichtfach Wirtschaft-Recht-Technik erweitert.
        Alle Schüler lernen Englisch. In der Klassenstufen 6 erwerben alle Kinder Grundlagen in der russischen Sprache. Ab Klasse 7 können die Schülerinnen und Schüler Russisch als Wahlpflichtfach besuchen.
        Neben Russisch (Französisch Klasse 8-9) bieten wir allen Schülern die Wahlpflichtfächer Natur und Technik, Darstellen und Gestalten und Informatik an.
        Die Grundlagen der Naturwissenschaften werden im Fach Mensch-Natur-Technik in den Klassenstufen 5 und 6 gelegt. Ab Klasse 7 vertiefen wir das naturwissenschaftliche Wissen in den Fachdisziplinen Biologie, Physik und Chemie.

      • gemeinsames Lernen

      • Wir lernen gemeinsam und differenzieren ab Klasse 7 leistungsabhängig in Mathematik und Englisch. Im achten und neunten Jahrgang haben wir in diesem Schuljahr abschlussbezogene Klassen gebildet.

        In jeder Klassenstufe erteilen wir verbindlichen informationstechnischen Unterricht in Medienkunde. Wir sichern dadurch eine solide und praktische Medienausbildung.
        Alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe arbeiten in Teams an einem Jahresprojekt. Diese Projektarbeit müssen sie präsentieren und verteidigen.

        Sport und Bewegung ist uns wichtig. Neben den drei Pflichtsportstunden gibt es sportliche Arbeitsgemeinschaften, ein Skilager und vielseitige Mannschaftswettbewerbe.
        Alle Kinder können die künstlerische Grundausbildung der Fächer Musik und Kunsterziehung in der Keramikwerkstatt oder im Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten erweitern.
        Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung im Schulalltag, dazu gehören die Verkehrshelfer, die Schüleraufsicht und der Ordnungsdienst.
        Wir ehren Schülerleistungen.