• Anmeldung für Klasse 5  

      • zum Schuljahr 2022-23

         

        Wir können im nächsten Schuljahr 48 Schülerplätze in zwei 5. Klassen vergeben.

        Pandemiebedingt wird die Schulanmeldung für den Übertritt an eine weiterführende Schule kontaktlos stattfinden. Ihre vollständigen Anmeldeunterlagen können Sie uns direkt in den Schulbriefkasten stecken oder auf dem Postweg zusenden. Eine Anmeldung per E-mail ist nicht möglich. Das Anmeldeformular muss zwingend im Original an der Erstwunschschule vorliegen.

        Die Anmeldung ist in der Woche vom 07. bis 12. März 2022 an allen Geraer Schulen möglich.

        Das Anmeldeformular für eine weiterführende Schule und einen Informationsbrief der Stadt Gera erhalten die Familien mit dem Halbjahreszeugnis von der Grundschule.

        Bitte legen Sie folgende Dokumente zusammen in einen Briefumschlag:

        - das ausgefüllte und durch beide Sorgeberechtigte unterzeichnete Schulanmeldeformular mit Angabe der Erst- und Zweitwunschschule (im Original)

        - ggf. die Negativbescheinigung für das alleinige Sorgerecht (in Kopie)

        - Ausweis oder Geburtsurkunde des Schulkindes bzw. Auszug aus dem Familienstammbuch (in Kopie)

        - Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung der/des Sorgeberechtigten bei denen/dem das Kind lebt (in Kopie)

        - das letzte Halbjahreszeugnis (beglaubigte Kopie- gibt die Grundschule aus)

        - ggf. die letzte Fortschreibung des sonderpädagogischen Gutachtens (in Kopie)

         

        Sollten die Anmeldungen die Aufnahmekapazität überschreiten, so wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Folgende Auswahlgruppen werden gebildet:

        Gruppe 1: Zuweisungen durch das Staatliche Schulamt für einzelne Schüler:innen mit sonderpädagogischen Gutachten.

        Gruppe 2:  Schüler:innen, die bereits Geschwister an unserer Schule haben.

        Gruppe 3: Schüler:innen, für die unsere Schule, die nächstgelegene Regelschule ist.

        Gruppe 4: Schüler:innen, die sich wegen unserem Schulprofil anmelden.

        Sollte durch Gruppe 3 oder 4 die Kapazität überschritten werden, so wird ein Losverfahren durchgeführt. Anmeldungen, die nicht berücksichtigt werden können, werden der Zweitwunschschule übergeben.